Lyrics

Lyrics Hans Heinrich Eleganz by Strom & Wasser lyrics

View lyrics Hans Heinrich Eleganz by Strom & Wasser Listen to Hans Heinrich Eleganz online free. Best songs by Strom & Wasser. Browse songs similar to Hans Heinrich Eleganz using our search engine.

Advertisement

Es war einmal ein kleiner Teufel Der hieß Hans-Heinrich Eleganz Der war nicht wie die anderen Teufel Der hatte keinen roten Schwanz Der hatte keine roten Haare Und er benahm sich gerne gut Und dazu braucht man in der Hölle Verdammt noch mal, ne Menge Mut Und es rief die ganze Hölle: Stirb Verräter, auf der Stelle Denn das ist ja Hochverrat Ein Teufel, der Manieren hat Hans-Heinrich wurde ausgestoßen

Advertisement

Und sagte höflich: Vielen Dank! Er prüfte kurz die Welt der Menschen Und ging dann schnell in eine Bank Dort roch es, fand er gleich, am besten Nach bisschen Blut und bisschen Gold Hier wollte er sein Lächeln testen Hier wurde ihm Respekt gezollt Ich bin, das sagt ja schon mein Name Ein äußerst eleganter Herr Und machen Sie mit mir Reklame Dann steigern Sie den Umsatz sehr Hans-Heinrich, dieses Teufelsbrätchen

Advertisement

Umgarnte auch die Industrie Er brach das Herz von tausend Mädchen Mit Werbespots auf MTV Und es schrie der Chor der Banken Heinrich, lass dir herzlich danken Innen Eisen, außen Güte Wunder unsrer Wirtschaftsblüte Oh, du schöner Heinrich Du bist nicht peinlich Und sogar reinlich Wir lieben dich Hans-Heinrich lächelte latino

Advertisement

Mit langen Wimpern, sanftem Blick Man sah ihn bald in jedem Kino Und lächelte verliebt zurück Er machte sehr bald auch Karriere Im Edelpuff der Politik Sogar der Papst gab sich die Ehre Berauscht von so viel Medienglück Ich bin, das zeigt ja schon mein Wesen Ein Herr mit Weisheit und Verstand Der Himmel ist stets zu gewesen Nun nimmt der Papst mich an die Hand Der Papst hat nicht mal ne Sekunde

Advertisement

Gezögert und er nahm ihn mit Hans-Heinrich schritt mit offnem Mund Wo noch kein anderer Teufel schritt Und es sang der Chor der Engel: Endlich mal ein echter Bengel Zieh uns aus und lehr uns Sünde Am Abgrund aller guten Gründe Hör zu, lieber Gott, wie das so ist Ich bin nun einmal Kommunist Und gut bewaffnet obendrein Kurzum: Der Himmel ist nun mein Das heißt: Es wird nun umverteilt

Advertisement

Arm wird nun, wer nach Geldern geilt Und reich wird, wer sein Geld versäuft Mal sehen, wie das so rückwärts läuft Und der Herr hat ihn gelassen Wie er uns ja alle lässt Und er bat ihn, nicht zu fassen Hans-Heinrich, übernimm den Rest Hans-Heinrich tat wie ihm geheißen Er tat es teuflisch-elegant Die Sanften fingen an zu beißen Die Weisen hatten keinen Verstand Die Kleinen prügelten die Großen

Advertisement

Die Sonne strahlte jede Nacht Es stanken überall die Rosen Der Müll wurde ins Haus gebracht Die Braven waren plötzlich böse Und Haare wurden hart wie Stein Die Stille machte Mordsgetöse Und die Gebirge stürzten ein Und es schwiegen alle Chöre Nur eine Möhre sang: „Ich höre!“ Bunt ging diese Welt zugrund Nur Hans-Heinrich hielt den Munde Und er hatte gute Gründe Denn sein Himmel war voll Sünde Tausend Teufel brüllten rum: Hans-Heinrich, das war gar nicht dumm Oh, du schöner Heinrich Du bist zwar reinlich Und das ist peinlich Doch das war fein

View the video clip of lyrics Hans Heinrich Eleganz by Strom & Wasser for free online in high quality.. Listen to Hans Heinrich Eleganz online free. Best songs by Strom & Wasser. Browse songs similar to Hans Heinrich Eleganz using our search engine.

Advertisement
Wait a moment while we load the video.
Advertisement

New lyrics